Elektronik  KUNST

 

 

Herzlich Willkommen,

hier erwartet Sie spannungsreiche Elektronik KUNST

Susanne Freiler-Höllinger

 

Ausgediente PCs, Smartphones, Digitalkameras, jede Art von Platinen landen bei mir nicht im Müll, sondern werden auf der Leinwand, Metall oder Holz zu Elektronik KUNST. Thematisiert habe ich die Digitalisierung, KI/Künstliche Intelligenz, das Verschmelzen der Technik im floralen, urbanen und menschlichen Bereich. Elektronik KUNST ist meine Art das "Internet der Dinge", die "Industrie 4.0" und deren Einzug in unser Leben darzustellen.  Wir stehen jetzt an der Weggabelung die technischen Herausforderungen von morgen zu hinterfragen und die Weichen heute zu stellen. 

Ausstellung

 

Elektronik KUNST 

 

"Gegensätze 2"

02.11. - 14. 12. 2018

 

in Stein am Rhein 

Hotel Chlosterhof

Schweiz


 Elektronik KUNST

 

dib e.V. Hannover 5.0 

Jahrestagung

23. - 25.11.2018

Elektronik KUNST 



 

"Kunst im Turm"

 

vom 24.06. - 15.07.2018

Wunstorf/Hannover

Stadtkirche Steinhuder Meer

 

Ausstellungsbeteiligung in der Stadtkirche Wunstorf

 


 

41. Kunstpreisausstellung

 

vom 09.- 28.03.2018

im Foyer der Sparkasse Karlsruhe 

 

"Die Welt aus den Fugen geraten?"

 

"KI" künstliche Intelligenz 

140 x 120 cm 2018

 

   


ARTe Sindelfingen 2018

Elektronik KUNST

wird am Stand F22 präsentiert. 

 

Messe Sindelfingen

Öffnungszeiten

Do. 17 - 21 Uhr
Fr. + Sa. 11 - 20 Uhr
So. 11 - 18 Uhr


Artbox NEW YORK 2018

Elektronik KUNST ist virtuell auf einem großen Bildschirm 

beim Artbox Project  in New York zu sehen :)

März 2018



Kunstvereine

Presse

 

 

Elektronik KUNST 

 

 

Artikel in dem aktuellen 

Kulturmagazin 4/2018

"OPUS"

 


 

 

 

Elektronik KUNST 

 

 

Cover / Artikel in der 

4/2018

Kunstzeitschrift

"Palette" 


 

 

 

Elektronik KUNST 

 

 

 

 

Artikel in der 

5 / 2018 

Kunstzeitschrift  

"Palette"

 


Videos

"BitcoinQueen" 01.2018


Elektronik KUNST bei artshopping im carrousel du Louvre - Paris 10.2017


Elektonik KUNST "Circle"


SWR-Fernsehen Landesschau Rheinland-Pfalz 22.03.2017